Kenya AA Uteuzi Jimbo

Kenya AA Uteuzi Jimbo

Produktbeschreibung

guter mittlerer Körper – kandierte Früchte mit zitroniger Säure - florale Nuancen mit Vanille
aus 100% Arabica-Bohnen
ungespritzt - frisch geröstet

Im zentralen Hochland Kenias östlich des großen Rift Valley (Seensystem im Bereich des großen afrikanischen Grabenbruchs) in der Nähe von Nairobi liegt das Kaffeeanbaugebiet Kiambu in Kenia. Hier am Fuße der Aberdare Range sind die Böden rot, vulkanisch und reich an organischer Substanz. Aufgrund des gemäßigten Klimas und der freundlichen Niederschläge (einige sagen, Kiambu bedeutet „Ort des Niesels“) genießen Kaffeebauern hier zwei Ernten. Die Nebenernte erfolgt von Juli bis August, während die Haupternte von September bis Dezember stattfindet. Leider dominieren Großplantagen die Produktion in diesem Bezirk, und dennoch haben sich auch hier kleine Kaffeebauern zusammengefunden, um Kaffee höchster Qualität zu produzieren. Uteuzi Jimbo ist das Suaheli für "Regional Select". "Regional Select" Kaffees werden nach Qualität und Charakter der Tasse ausgewählt, wobei ein Gleichgewicht zwischen „Geschmack des Ortes“ und Verfügbarkeit und Preis angestrebt wird. Diese Lots sind als Kaffeemischungen erhältlich, die einen cupping score zwischen 84 und 87 erzielen und eine regionale und häufig mikroregionale Rückverfolgbarkeit aufweisen, jedoch nicht herstellerspezifisch sind.
Dieser außergewöhnliche Kaffee besitzt einen guten mittleren Körper mit einer komplexen und klaren Fruchtwelt mit schöner Süße bei gleichzeitig intensiver Säure. Der mittlere Säuregehalt erinnert an feine Noten von kandierten Früchten, Orangenschalen und Bergamotte. Nuancen von Vanille, angereichert mit Rosendüften verfeinern den langanhaltenden Nachgeschmack. Das macht ihn zu einem äußerst empfehlenswerten Kaffee, den man unbedingt probieren sollte.

Normaler Preis
€13,50
Sonderpreis
€13,50
Normaler Preis
Ausverkauft
Einzelpreis
pro 
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten